Endivien-Kartoffel-Püree – schnelle vegane Beilage

Endivien als warmes Beilagengericht. Hier in der Kombination mit mega-cremigem Kartoffelpüree und kross angebratenem Räuchertofu als Topping.

Wie du Endivien klassisch als Salat zubereiten kannst, erfährst du in diesem Rezept: „Mediterran-würziger Endiviensalat

Der leicht bittere Endiviensalat ist einfach ein Knaller und hat so viel mehr drauf als einfach nur in die Salatschüssel zu wandern. In diesem Rezept als ein wunderbarer Kartoffelstampf bzw. als Kartoffelpüree.

Sebastian Copien
Endivien-Kartoffel-Püree
Sebastian Copien

Endivien-Kartoffel-Püree

Rezept von Sebastian Copien
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 kleiner Endiviensalat
  • 200 g Räuchertofu in 1cm Würfel
  • 250 ml Sojamilch
  • 100 g vegane Butter
  • 1 Prise Macis oder frischen Muskat
  • 2 TL weißer Balsamico
  • n. Bedarf Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die geschälten Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser garkochen.
  • Eine Pfanne erhitzen und den Räuchertofu mit etwas Olivenöl darüber, anbraten. Ca. 8–10 Minuten knusprig braten und zum Schluss erst die Zwiebeln dazugeben.
  • Einen Topf mit der Sojamilch erhitzen, die Butter und die Gewürze dazugeben. Den Endiviensalat in sehr feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln abgießen, die warme Milch dazutun und mit einem Kartoffelstampfer gut zerstampfen. Danach den Salat und den Essig unterrühren. Den Kartoffelstampf auf einem Teller anrichten und das Räuchertofu-Zwiebel-Gemisch darauf verteilen.

Notizen

Tipps:
  • Falls die Endivie mal zu bitter sein sollte, einfach mit heißem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Das nimmt etwas von den Bitterstoffen heraus.
  • Jede Kartoffel hat natürlich einen unterschiedlichen Stärkegehalt, sowie eine andere Saugfähigkeit. Daher die Milch immer Schritt für Schritt dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Gericht: Beilage, Gemüsekomponente
Keyword: Dezember, saisonal

Das Video zum Rezept

Schon ausprobiert?

Lass uns bitte wissen, wie es dir geschmeckt hat und hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit deinem Feedback. Würd‘ uns freuen 🙂

Kommentar verfassen

Close
Vegan Masterclass © Copyright 2020
Close